Wenn Sie sich in Behandlung begeben, dann lerne ich Sie und Ihre Lebensumstände intensiv kennen, was viel Vertrauen erfordert. Daher ist es nur verständlich, wenn Sie auch etwas über mich wissen möchten.

 

Nach einer kaufmännischen Ausbildung habe ich BWL in Köln studiert und danach einige Jahre in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei gearbeitet.

Durch meine Kinder bin ich mit Homöopathie in Kontakt gekommen, was mich so begeistert hat, dass ich neben meiner Arbeit die Heilpraktikerausbildung absolviert habe, um auf diesem Gebiet arbeiten zu dürfen. In 2007 habe ich die Heilpraktikererlaubnis bekommen und bin seit 2009 in eigener Praxis selbstständig.

Meine Homöopathieausbildung habe ich an der International school for classical homeopathy in Belgien bei Dr. Alfons Geukens begonnen. Bei Dr. Rosina Sonnenschmidt wurde ich intensiv in Miasmatik ausgebildet und erweitere dort auch mein Wissen in systemischer Arbeit.

Wirbelsäulenberidianbalance, Dorn-Breuss-Behandlungen, Taping und Narbenentstörung wurden mir in der Terra medica Schule in Köln vermittelt. Die mentalen und schamanischen Kenntnisse habe ich in verschiedenen Ausbildungsmodulen bei Andreas Krüger und Dr. Beate Latour erworben.

Selbstverständlich nehme ich regelmässig an Fachveranstaltungen teil. Außerdem dienen Bücher, CD´s, Webinare und der Austausch mit Kollegen dazu mein Wissen zu aktualisieren und zu vertiefen.

 

Allen meinen Lehrern, Begleitern, Kollegen und Patienten danke ich auf diesem Wege sehr herzlich.

 

Ausgebrannt

 

Wenn die Seele brennt

Der Alltag deine Kräfte bindet

Das Leben keine Ruhe kennt

Der Geist nie seinen Frieden findet

 

Es geht nicht rückwärts, nicht nach vorn

Die Zukunft scheint dir ohne Licht

Jedes Wort erzeugt schnell Zorn

Die schönen Dinge siehst du nicht.

 

Schmerz und Müdigkeit wie Blei

Das Herz ist traurig und vermauert

Du sehnst die Hoffnung dir herbei

Doch hast die Zeit bisher bedauert.

 

Die Spirale dreht sich schnell hinab

Und andere bestimmen nun

Mit Geist und Körper geht’s bergab

Was sollst du lassen oder tun?

 

Ist das alles richtig so?

Bist du wirklich so gedacht?

Werde des Lebens wieder froh!

Aus Licht und Liebe bist du gemacht.

 

Nimm Liebe an und liebe dich

Gib auf dich Acht, mehr als bisher

So viele Wege gibt’s für dich

Dein Leben bietet so viel mehr.

 

Hör auf zu tragen anderer Last

Fülle auf, wo was zu Ende ist

Nimm aus deinem Tun die Hast

Und finde, wer du wirklich bist.


Hinschauen, los lassen und vergeben

Angst und Glauben machen bang

Auch Rückschläge gehören zum Leben

Doch nur nach vorne geht es lang.

 

Natürlich geht das nicht sofort

Es braucht schon Mut und auch die Kraft

Doch in dir selbst ist nur der Ort,

der für dein Leben Sinn erschafft.

 

Kämpfe darum und nimm es an

Denn dafür ist es dir gegeben

Auf dich alleine kommt es an

Es gehört ganz dir – es ist DEIN Leben.

 

 

Anette Kessler 16.12.2018